Navigation

Anwenderzentrum Additive Fertigung

Schicht um Schicht Wissen aufbauen

Die Besonderheiten der Additiven Fertigung erfordern ein Umdenken in allen Unternehmensbereichen, von der Produktentwicklung bis hin zum Vertrieb. Die dafür benötigte Erfahrung und das Fachwissen ist jedoch oft nur schwer zugänglich.

Unabhängige Unterstützung finden interessierte Unternehmen im 2018 vom Lehrstuhl für Photonische Technologien der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und der Bayerischen Laserzentrum GmbH ins Leben gerufenen Anwenderzentrum Additive Fertigung.

Das Anwenderzentrum Additive Fertigung bietet:

  • Praxisorientiere Schulungen, durchgeführt von Experten auf dem Gebiet der Additiven Fertigung
  • Zugang zu leistungsfähigen Maschinen, z.B. Laserstrahlschmelzanlage SLM 280
  • Nutzung des Know-hows und der Infrastruktur zweier etablierter Forschungseinrichtungen
  • Möglichkeit zum Knüpfen fachspezifischer Kontakte

Das Anwenderzentrum Additive Fertigung trägt dadurch entscheidend zum schnellen Aufbau einer umfangreichen Wissensbasis im eigenen Unternehmen bei. Eine fundierte Einschätzung der Technologie sowie eine effektive Nutzung der zahlreichen Vorteile der Additiven Fertigung für die eigene Produktion werden dadurch ermöglicht.

 

Bitte kontaktieren Sie Florian Huber, M. Sc. oder Michael Rasch, M. Sc.