Navigation

LEF geht neue Wege und setzt auf ein effizientes und modulares Veranstaltungsformat: Die LEF Bricks

Das Bayerische Laserzentrum (blz) setzt zukünftig bei seinem traditionellen LEF-Seminar (Laser in der Elektronikproduktion & Feinwerktechnik) auf ein virtuelles, den Zeiten angepasstes Veranstaltungsformat: die LEF Bricks. Anstelle eines kompakten, zweitägigen Seminars wird LEF im kommenden Jahr auf mehrere Themenwochen aufgeteilt. Dies ermöglicht den Teilnehmern, zwischen einzelnen Themenbausteinen zu wählen und sich somit für diejenigen Inhalte zu entscheiden, die für sie von besonderem Interesse sind. Zudem kann den einzelnen Themen mehr Raum eingeräumt werden.

Geplant sind drei Themenwochen von März bis Mai, in denen jeweils Montag bis Donnerstag einzeln buchbare, fokussierte Sessions (Bricks) mit je vier Fachvorträgen samt anschließendem Networking stattfinden. Außerdem werden alle Vorträge auch einzeln zum Abruf in einer Mediathek angeboten. Darüber hinaus stellen Anlagen- und Systemtechnikhersteller im Solution Center Ihre Produkte und Dienstleistungen vor.

Es sind folgenden Themenwochen geplant:

  • 15.-18. März 2021: „Photonik für die Mobilität der Zukunft“
  • 19.-22. April 2021: „Prozesskontrolle in der Lasermaterialbearbeitung“
  • 17.-20. Mai  2021: „Laserbasierte Oberflächenmodifikation“

Details und das Programm finden Sie unter www.lef.info.  (11.03.21)